Mobilität vor Ort@BW - elektrisch und digital

4. Kommunen-Netzwerktreffen am 11. Juli 2019

Einladung

Vor dem Hintergrund von Klimaschutzabkommen, Grenzwertüberschreitungen, Lärmbelastung und weiteren negativen Effekten des Verkehrs nimmt der Handlungsdruck in Kommunen zu. Neben der fortschreitenden Elektrifizierung im Mobilitätssektor umfasst der Technologiewandel die Themenfelder Vernetzung und Automatisierung. Die Zukunft der Mobilität ist automatisiert, vernetzt und elektrisch. Um die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg in diesem weitreichenden Mobilitätswandel aktiv zu unterstützen und Synergieeffekte ideal zu nutzen, hat die Landesagentur e-mobil BW das Kommunennetzwerk "Mobilität vor Ort@BW - elektrisch und digital" initiiert.

 

Der Kick-off und die dabei vorgestellte neue Kommunenstudie der e-mobil BW stießen auf großes Interesse. Seither nimmt das Kommunennetzwerk mehr und mehr Gestalt an. Das Netzwerk soll insbesondere den interkommunalen Austausch fördern, die aktuellen und zukünftigen Mobilitätsthemen praxisnah aufgreifen und Best Practise Ansätze aufzeigen, um den kommunalen Akteuren und Machern einen echten Mehrwert zu bieten. Gemeinsam mit ihnen wollen wir das Netzwerk weiterentwickeln und voranbringen.

 

Die e-mobil BW GmbH und der Städtetag BW laden Sie herzlich ein zum

4. Kommunen-Netzwerktreffen „Mobilität vor Ort@BW - elektrisch und digital“

am 11. Juli 2019 von 11:30 bis 14:00 Uhr

 

auf der Bundesgartenschau in Heilbronn.

 

Das Programm finden Sie als PDF-Version hier zum Download.

 

Die Teilnahme am Kommunen-Netzwerktreffen ist kostenlos und ausschließlich kommunalen Vertretern aus Politik, Verwaltung und kommunalen Betrieben vorbehalten. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2019.

 

Anmeldung

Diese E-Mail Adresse wurde bereits registriert.
Anrede:

Datenschutzhinweis

Ich nehme zur Kenntnis, dass zur Durchführung der Veranstaltung Ihre personenbezogenen Daten durch die e-mobil BW GmbH (Veranstalter) verarbeitet und gespeichert werden (Erstellung Ihres Namenschildes, Information zur Veranstaltung mittels E-Mail und Telefon). Dies umfasst auch die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten durch einen vom Veranstalter beauftragten Dienstleister ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsdurchführung und einem einmaligen Mailing zur Abfrage der Einwilligung zur weiteren Kontaktaufnahme.

 

Hinweis auf Foto-, Ton- und Filmaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass bei der Veranstaltung ein von der e-mobil BW GmbH beauftragter Dienstleister (z.B. Fotograf, Filmteam) und/oder Mitarbeiter des Veranstalters fotografieren und filmen zum Zwecke der Dokumentation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und zur Veröffentlichung in verschiedenen Medien (z.B. Internetseiten, Funk, Fernsehen, Print, Social Media etc.). Die räumlich und zeitlich uneingeschränkte Veröffentlichung erfolgt durch die e-mobil BW GmbH und Ihrer Kooperationspartner (z.B. Landesministerien) aufgrund berechtigter Interessen im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dies können Sie bei der Veranstaltung vor Ort direkt dem Dienstleister (z. B. Fotograf, Filmteam) mitteilen.